Karneval in Leverkusen

Der Bergische Landboote

Der Bergische Landboote alias Ferdi Huick ()

Ferdi Huick (* 2. Mai 1940 in Düsseldorf; † 6. April 2006 in Wilkenroth) war einer der bekanntesten Büttenredner, auch im Kölner Karneval. Er absolvierte seine Auftritt als Der bergische Landbote. Huick war gelernter Dreher, aber schon früh verschrieb er sich dem Karneval. Nachdem er zunächst eine ganz traurige Zeit im hässlichen Düsseldorf als „Vater Rhein“ absolvieren musste gelang ihm 1983 der Durchbruch, als er bei der Kölner Gesellschaft Muuzemänchen aufgenommen wurde.
Bei seinen Auftritten verkörperte er die Typen "Bundeswehrsoldat“, "Tippelbruder“ und zum Schluss als Höhepunkt den „Bergischen Landboten“. Seine Büttenreden waren legendär.
Alle Büttenreden beendete Huick mit den berühmten Schlusswort:
"Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, dann weißt du, dass du im Bergischen bist“.